Morgen 25.04.24

SPD-Bordesholm
19:00 Uhr, Rotkohlessen im Hotel ...

Mitgliedschaft

facebook

SPD-Bordesholmer Land

SPD lädt ein zum 2.“Bordesholmer Rotkohl“

Neumünsters Oberbürgermeister Tobias Bergmann ist Rotkohl-Redner 

Die SPD in Bordesholm lädt nach der ausverkauften Premiere im letzten Jahr wieder zum Rotkohlessen mit Gästen ein. Der 2. „Bordesholmer Rotkohl“ wird am Donnerstag, dem 25. April um 19.00 im Hotel Carstens serviert.
Ganz in der Tradition der viele Jahre in der Kieler „Räucherei“ zelebrierten Kult-Veranstaltung beleuchten die Bordesholmer „Roten“ mit nicht immer ganz ernst gemeinten Beiträgen die politische Lage. Prominente RednerInnen können mit ihrer „Rotkohl-Rede“ für Diskussion, Nachdenklichkeit oder für Überraschungen sorgen - oder sie dürfen auch einen leicht verspäteten politischen Aschermittwochs zelebrieren. Ans Rednerpult wagt sich in diesem Jahr Oberbürgermeister Tobias Bergmann, der vorab fest zugesichert hat, jedenfalls nicht über die Eingemeindung Bordesholms nach Neumünster zu sprechen.    
Ortsvereinschef und Gastgeber Andreas Fleck: „Wir setzen in diesem Jahr auf Rindsrouladen statt
Treckerblockaden." Fest angezogen haben wir die Inflationsbremse. Mit konkurrenzlos subventionierten 18 € für `Rotkohl mit allem satt´ heißen wir wieder zu einem besonderen Abend in Bordesholm herzlich Willkommen!                                                                                              
Eine frühzeitige Anmeldung ist wegen der begrenzten Plätze unbedingt nötig: Mail an wollesen-spd@gmx.de

Verantwortlich für diesen Pressetext und Rückfragen:  Andreas Fleck, mobil  0152 37 80 87 50

 


Zum 44. Mal Ostereier-Suche

Der Wetterbericht war optimistisch. Damit iwar klar: Der Mümmelmann kam am Ostersonntag, zum 44. Mal nach Bordesholm! Alle Kinder waren zur Eiersuche eingeladen, Eltern und Großeltern waren „ausnahmsweise zugelassen“. Auch für sie gab es Naschis, Kaffee und Likörchen. Treff war wie immer am Ostersonntag um 11.00, hinter dem Bürgerhaus am Wildhof. Viele Kinder haben sich wieder über die bunten Ostereier gefreut. Besonders begehrt waren die Eier mit einer Nummer. Dafür konnte man sich noch ein kleines Geschenk aussuchen.

Der SPD-Vorstand bedankt sich bei der VR-Bank und den Stadtwerken VBB in Bordesholm für die großzügige Unterstützung! 


Pommes & Politik

Bei knusprigen Pommes und einem kühlen Getränk lud die SPD herzlich zum „Roten Schnack“ ein! Thema? Alles, was Menschen im Bordesholmer Land bewegt! Die erste Veranstaltung der Reihe hatte  am 27.3. 19.00 im neu gestalteten „Jonnys Treff“ im Vereinsheim des TSV Premiere. 


Bordesholmer Land:

2500 stehen ein für Anstand, Demokratie und gegen Rassismus

Am 17. Februar bewegte sich ein 700 m langer Demonstrationszug durch Bordesholm: er reichte von der Kreuzung am Hotel Carstens bis zurück zum "Kreisel" im Ortszentrum. 2500 und mehr Menschen beteiligten sich an den Protesten gegen rechtsextreme Kräfte wie die AfD und deren demokratiefeindliche und menschenverachtende Politik. 

Zu den erklärten Unterstützern gehörte auch die SPD Bordesholmer Land, dazu GenossInnen aus Flintbek, Neumünster sowie aus Kiel und dem Umland. Jens Tollgreve und andere Unterstützer hatten zu der Aktion aufgerufen und mit 500 Teilnehmenden gerechnet. Aber fünfmal so viel Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen beteiligten sich, darunter VertreterInnen der demokratischen Parteien in Bordesholm, der Kirchen, aus dem Ehrenamt und viele mehr.

Bürgermeister Ronald Büssow hatte die Veranstalter von Anfang an unterstützt und organisatorisch beraten und begrüßte die Demonstranten vor dem Bordesholmer Rathaus.

Nach Ankunft des Demonstrationszuges am Lindenplatz ergriffen u.a. der frühere Ministerpräsident Peter Harry Carstensen aus Mühbrook und der Bundestagsabgeordnete und Bordesholmer Ralf Stegner das Wort und unterstrichen mit ihrem gemeinsamen Auftritt die Notwendigkeit, dass alle demokratischen Kräfte zusammenstehen müssen. um entschlossen rechtsextremistischen, antijüdischen und rassistischen Entwicklungen entgegenzutreten.

Die SPD Bordesholmer Land dankt allen herzlich, die zum Gelingen dieser Demonstration beigetragen haben, vor allem aber den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Wer mehr tun will für unsere Demokratie, ist herzlich eingeladen, dies als Mitglied der SPD zu tun.  Links auf der Startseite ein mutiger Click

Willkommen! Sieben neue Mitglieder im letzten halben Jahr: das ist ein gutes Argument, auch dabei zu sein!

 


Herzlichen Glückwunsch
dem Diakonie-Anziehungspunkt in Bordesholm!

Zum „1. Geburtstag“ des Sozialkaufhauses Bordesholm, dem „Anziehungspunkt“ im Moorweg 70 b, gratulierte am 01.02. 2024 eine Delegation des SPD-Ortsvereins Bordesholmer Land. Vorstandsmitglied Hans-Peter Timpke überbrachte Rosen für alle Mitarbeitenden und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Der SPD-Vorstand dankte stellvertretend Karin Eichstedt für die wichtige Arbeit, die das gesamte Team des Anziehungspunktes in der Regie der Diakonie Mittelholstein leistet.                                                                                                                            

         
Kleiner Tipp: Für´s Frühstück ist das dortige Café ein toller Treffpunkt, nach dem Stöbern!  

 


Rekord beim Grünkohlessen der SPD Bordesholmer Land

Am 25.01.2024 konnte SPD-Chef Andreas Fleck im Bordesholmer Hotel Carstens 70 Gäste freuen. „Ein neuer Rekord und ein interessanter und schöner Abend!“ zog er Bilanz. Zu den Rednern zählte der neue Kreisvorsitzende Felix Wilsberg, der dazu aufrief, Demokratie aktiv wertzuschätzen und die Stimme für Freiheit und Zusammenhalt zu erheben. „Es ist eine gute Zeit, gerade jetzt in die SPD einzutreten!“ Die SPD im Bordesholmer Land habe kreisweit den stärksten Mitgliederzuwachs, allein sechs seit der Kommunalwahl.  

Auf dem Bild von links: Wilsberg, Langholz, Ostendorf, Stegner

Die SPD Bordesholm ehrte die langjährigen Mitglieder Prof. Heribert Ostendorf (50 Jahre) und Wolfgang Langholz (25). In seiner Laudatio hob MdB Ralf Stegner hervor, gute Politik müsse immer etwas für die Menschen verbessern wollen. Er erinnerte an die Reformpolitik von Björn Engholm, die Heribert Ostendorf im Bereich der Justizpolitik als Generalstaats-anwalt und in der Wissenschaft leidenschaftlich gefördert habe. Beide Jubilare haben sich auch in Bordesholm engagiert, als Gründer des örtlichen Rats für Kriminalitätsverhütung bzw. im Umweltausschuss der Gemeinde. Dafür gab es Dank, Nadeln und Blumen. 

Applaus der Gäste gab es auch für das Team des Hotels Carstens in Küche und im Service.

 



Ehrungen 2023

Achim Schultze und Gerd Stühmer für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt! Am 17.11.2023 hat die SPD Bordesholmer Land zwei Mitglieder für langjährige Treue und ihr Engagement für Demokratie und Gemeinwesen geehrt. Die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Tina Claussen überreichte Urkunde und Blumen und zeichnete Achim Schultze und Gerd Stühmer für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD mit der vorgesehenen Ehrennadel aus. Als Rahmen der Ehrung hatte sich der Ortsverein die klassische „Carport-Party“ einfallen lassen, zünftig mit Räucherfisch und winterlichem Punsch. Gastgeber war Vorstandsmitglied Peter Timpke, der zusammen mit dem Vorsitzenden des Ortsvereins, Andreas Fleck, rund 40 Gäste aus Ortsverein und Nachbarschaft begrüßen konnte. Bei „herbstlichen“ Temperaturen lief der Smoker bis spät in den Abend, der bei Musik und Klönschnack ausklang.

Tina Claussen (im Bild rechts) würdigte v.a. den in 25 Jahren gezeigten Einsatz von Achim Schultze im Vorstand des Ortsvereins und sein Wirken als stv. Vorsitzender des Bauausschusses der Gemeinde Bordesholm. Andreas Fleck hob die langjährige Verbundenheit Gerd Stühmers mit den Zielen der SPD hervor und seinen über Jahrzehnte gezeigten ehrenamtlichen Einsatz in Fach- und Berufsverbänden. „Wir sind stolz, Euch so lange bei uns zu haben. Und wir freuen uns über die Wertschätzung, die der SPD-Landesvorstand den Jubilaren und der Arbeit des Ortsvereins mit dem Besuch von Tina Claussen im Bordesholmer Land entgegengebracht hat“, freute sich Fleck.

Die SPD ehrte am 5.10. die beiden Wattenbeker Klaus Wichmann und Dr. Norbert Bruhn-Lobin für 50 bzw für 25 Jahre Treue zur SPD. Der Ortsverein dankte beiden für ihre Arbeit in der Kommunalpolitik. Der obligatorische Blumenstrauß kam aus „prominenter Hand“.

v.rechts: Kai Dolgner, MdL, Wichmann, Bruhn-Lobin, Ralf Stegner MdB, links SPD-Chef Andreas Fleck

 

Kommunalwahl 2023

Die SPD Bordesholmer Land gratuliert Ronald Büssow zur Wahl als ehrenamtlicher Bürgermeister in Bordesholm.
Alles Gute, Gesundheit und eine glückliche Hand für Gemeinde und Gremienarbeit!
Wir gratulieren ebenfalls allen neu gewählten bzw. berufenen Mandatsträgern in den Gemeindevertretungen im Bordesholmer Land und wünschen viel Erfolg und Freude am Ehrenamt!

Zugleich bedanken wir uns bei allen Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung der SPD in Bordesholm.

 

 


 

 

 

Hier unser Programm

 


 

 

 

 

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 23.02.2023, 10:14 Uhr (6506 mal gelesen)
[Kultur]
Geschichte und Zukunft des Landestheaters im Gespräch zwischen Intendanz und Fraktion
 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 12.01.2020, 10:04 Uhr (167572 mal gelesen)
[Internet]
Im Rahmen eines Treffens der Administratoren von SPD-NET-SH wurde am 11.01.2020 beschlossen, dass die Internetkooperative SPD-NET-SH sich auf den Weg machen soll, ein eingetragener Verein zu werden. Gründe für diesen Entschluss liegen vor allem im organisatorischen und im haftungsrechtlichen Bereich.
 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 28.11.2019, 19:19 Uhr (34553 mal gelesen)
[Kreis]
Mitgliederkonferenz der SPD Rendsburg-Eckernförde

 
Veröffentlicht von Sönke Rix, MdB am: 23.08.2018, 14:35 Uhr (39800 mal gelesen)
[Allgemein]
Als ich die Fragestellung von dieser Woche las, ob die Linke in den ostdeutschen Ländern ein potentieller Bündnispartner für die Regierungsbildung sei, musste ich erstmal ein bisschen lachen. Die politische Realität in den ostdeutschen Ländern zeigt, dass die Frage eigentlich von vorgestern ist:
 

keine weiteren Artikel verfügbar

732693 Aufrufe seit Januar 2009        
Ortsvereinsvorsitzender


Andreas Fleck

Fraktionsvorsitzende


Regina Langholz

Joshua Bercher

Bürgermeister
Im Kreistag


Hans-Jörg Lüth

Mitglied des Landtags


Kai Dolgner

Im Bundestag

image
Sönke Rix

Mitglied des Europäischen Parlaments


Delara Burkhardt